Langria B07D1JT4DP Kratzbaum

68,99 €
8

Stabilität

8.0/10

Verarbeitung

7.0/10

Preis/Leistung

9.0/10

Vorteile

  • gute Höhe
  • viele Sisalsäulen
  • zwei Höhlen und viele hohe Plattformen

Nachteile

  • Flächen sehr klein
  • oberes Gelände schwierig zu erklettern
  • zu viel feiner Stoff

Bei diesem Kratzbaum von Langria handelt es sich um einen recht großen Kratzbaum mit viel Spielmöglichkeiten für Ihre Katze. Mit einer Höhe von 173cm kan sich Ihr Tier optimal austoben und Spaß haben. Mit einem stabilen Grundgerüst und insgesamt zehn Sisalsäulen überzeugt das Möbelstück in allen Belangen. Falls die Katze schlafen möchte, findet sie entweder in einen der zwei Höhlen oder in der Liegemulde auf dem Dach Unterschlupf. Falls sie ihre Umgebung beobachten möchte kann sie dies auf einen der zwei Aussichtsplattformen tun, welche allerdings in meinen Augen sehr klein geraten sind. Insgesamt finde ich die Flächen des Baumes recht klein, das heißt die Katze muss ihre Kletterkünste zum Vorschein bringen, um sich auf dem Kratzbaum wohl zu fühlen. Im oberen Teil des Kratzbaums ist noch Spielzeug angebracht, falls sich die Katze überhaupt dort hinauf traut.

Stabilität

Auch bei diesem Kratzbaum ist der Aufbau leicht und schnell erledigt. Trotzdem ist er durch die vier Sisalstäbe auf der Bodenplatte recht stabil und fällt auf keinen Fall um. Bei einer Höhe von 173cm ist es allerdings normal, dass er ganz oben ein wenig wackelt und – wie bereits angesprochen – sind die Flächen etwas klein geraten, sodass sich die Katzen gut festkrallen und stabilisieren müssen. Dieser Kratzbaum eignet sich also eher für junge Tiere, die noch fit sind und toben wollen. Für ältere Tiere, die eventuell nicht mehr ganz so mutig sind, würde ich diesen Baum nicht empfehlen, da der Baum an manchen Stellen einfach zu wacklig ist.

Verarbeitung

Der Kratzbaum von Langria ist im Allgemeinen sehr gut verarbeitet. Das Problem, welches bei vielen Kratzbäumen dieser Preisklasse auftritt, besteht allerdings auch hier. Der feine Plüschstoff, der einen großen Teil der Gesamtfläche ausmacht nutzt sich schnell ab, wenn die Katze sich daran festkrallt oder daran kratzt. Besonders an den Säulen, die mittig mit Sisal umzogen sind, kann dies passieren. Aber auch an den Leitern, wo der Stoff die Oberfläche bildet, kann es schnell zu Abnutzungen kommen. Gerade weil ich diesen Baum zuvor eigentlich für wildere Katzen empfohlen habe, ist dies ein deutlicher Minuspunkt.

Preis/Leistung

Für einen recht günstigen Preis von unter 70 € ist dieser Kratzbaum mit seiner außergewöhnlichen Höhe und Größe wirklich ein Schnäppchen. Auch wenn es einige Makel bei der Verarbeitung gibt, würde ich diesen Baum definitiv empfehlen. Die Stabilität ist trotz leichtem Aufbau sehr gut und der Kratzbaum ist auch nicht zu schwer. Gerade falls Sie mehrere Katzen im Haus haben, eignet sich dieser Kratzbaum perfekt als Einsteigermodell, denn selbst wenn er nach ein paar Jahren kaputt geht, ist nicht ganz so viel verloren.

Menü schließen