Kimba BT80031CR Kratzbaum

19,95 €
9

Stabilität

9.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Preis/Leistung

10.0/10

Vorteile

  • bequemer Liegekorb
  • optimal für kleine Katzen
  • schönes Design

Nachteile

  • dünne Bodenplatte
  • Liegefläche etwas klein

Bei diesem Kratzbaum-Modell von Kimba handelt es sich um einen mittelgroßen Baum zu einem sehr günstigen Preis. Für unter 20 Euro erhält man mit diesem Baum zwei Kratzsäulen, eine Aussichtsplattform und ein Katzenbett. Laut Hersteller eignet sich der Kratzbaum nur für Katzen bis 5 kg, vor allem auch, weil der Liegekorb für größere Katzen zu klein ist. Das Möbelstück ist an sich sehr kompakt gehalten und eignet sich mit einer quadratischen Grundfläche von 50 x 50 cm optimal für eine Zimmerecke. Ich würde sagen, dieser Kratzbaum ist besonders gut als Zweitbaum geeignet und für einen so günstigen Preis kann sich das ja auch fast jeder leisten.

Stabilität

Bei einer Höhe von fast 80 cm gehört dieser Kratzbaum bereits zu den etwas größeren Modellen in der unteren Preisklasse. Für kleine Katzen reicht diese Höhe bereits vollkommen aus und der Baum steht auch sehr stabil. Bei größeren Katzen beginnt er allerdings stark zu wackeln, sobald diese eine kräftigen Sprung wagen oder daran rumklettern. Mit nur einer langen Säule, auf der sich der Liegekorb befindet, genügt die Stabilität einfach nicht um Katzen mit mehr als 5 kg auszuhalten. Falls Sie den Baum für Ihre Katze nur des Sisals wegen anschaffen wollen, reicht er vollkommen aus und wackelt auch beim Kratzen an den Stangen nicht. Ich würde Ihnen dann allerdings eine einfache Kratzsäule empfehlen, da diese in der Regel noch günstiger sind.

Verarbeitung

Im Grunde ist bei diesem Kratzbaum alles gut verklebt oder verschraubt. Der Stoff auf der Plattform ist robust und hält so mancher Kletteraktion stand. Jedoch kann es passieren, dass eine der Stangen durch einen heftigen Sprung eines größeren Tieres abbricht und der Kratzbaum damit unbrauchbar wird. Außerdem ist die Bodenplatte des Baumes recht dünn, was zusätzlich zu schnellen Schäden führen kann. Wie bereits erwähnt, eignet sich der Kratzbaum also hauptsächlich für kleinere Katzen. Diese schaffen es erfahrungsgemäß allerdings nicht so schnell ihn kaputt zu machen.

Preis/Leistung

Für kleinere Katzen würde ich sagen, dass dieser Kratzbaum wohl der Beste ist. Mit einer Höhe von über 70 cm ist er hoch genug, um nicht langweilig zu werden, aber nicht zu hoch, um schwere Stürze zu vermeiden. Für einen optimalen Rückzugsort ist mit dem Liegekorb gesorgt, genug Kratzmaterial gibt es auch und eine kleine Aussichtsplattform ist auch vorhanden. Bei solch einem günstigen Preis von unter 20 Euro bietet der Kratzbaum also ein Rundumpaket für die Spiel- und Kratzinstinkte von jungen Katzen.

Menü schließen