Dibea Kb00102 Kratzbaum

19,95 €
8.7

Stabilität

9.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Preis/Leistung

9.0/10

Vorteile

  • viel Sisal zum Kratzen
  • große Bodenplatte
  • mit Spielzeug

Nachteile

  • Spielzeugball schlecht befestigt
  • nicht für große Katzen geeignet
  • "nur" 43 cm hoch

Der Dibea Kratzbaum Kb00102 ist ein kleiner Kratzbaum, der sehr geschickt mit einem Kratzbogen verbaut ist. Auf der 36 x 36 cm Bodenplatte befindet sich eine 43 cm hohe Kratzsäule, die vollständig mit Sisal umwickelt ist und somit ein optimales Kratzvergnügen bietet. Außerdem ist auf der Grundfläche eine Art Tunnel bzw. eine Brücke angebracht, die oben mit einer strapazierfähigen Sisalfläche versehen ist. Für kleine Katzen eignet sich dieser Kratzbaum wunderbar als Einsteigermodell, falls nicht so viel Geld ausgeben wollen. Mit einem schönen Design und einem kleinen Spielzeugbommel überzeugt der Kratzbaum die Menschen und die Katzen in Ihrem Zuhause.

Stabilität

Mit einer recht großen Grundfläche und einer kurzen, aber ausreichenden Sisalsäule (43 cm) steht der Kratzbaum stabil und fällt nicht um. Die kleine Plattform, die sich oben auf dem Baum befindet, eignet sich allerdings kaum als Schlafplatz, da sie einfach zu knapp bemessen ist. Doch zum Springen und Klettern für Babykatzen ist dieser Baum optimal und hält auch mal den ein oder anderen Sturz aus. Für sehr große Katzen wie eine Maine Coon ist dieser Baum natürlich nicht geeignet. Zum Einen ist er viel zu klein und zum Anderen dann doch nicht so stabil, um ein solch großes Tier zu halten. Insgesamt kann man allerdings sagen, dass dieser Kratzbaum zwar klein, aber dafür stabil genug ist.

Verarbeitung

Das Material des Kratzbaums ist hochwertig und hält den meisten Aktivitäten der Katzen stand. Der Sisalstamm ist wirklich komplett mit Sisal umwickelt, das heißt beim Kratzen wird keinerlei Stoff beschädigt. Die Polster und der Stoff sind gut angebracht und verklebt. Auch der Kratzbogen ist gut an der Bodenplatte befestigt und mit echtem Sisal überzogen, sodass die Katze ohne Scheu kratzen kann. Der einzige Makel des Kratzbaums ist, dass sich der Spielball leicht abreißen lässt. Er eignet sich also nicht für ein wilder Toben und Spielen.

Preis/Leistung

Bei einem Preis von unter 20 Euro erhält man mit diesem Kratzbaum wirklich eine Menge Sisal zum Kratzen. Außerdem bekommt man einen modischen Kratzbaum, der leicht und trotzdem stabil ist. Außer dem Spielball ist alles gut verarbeitet und sicher angebracht. Für kleine Katzen eignet sich der Baum also optimal zum Spielen, Klettern und Schlafen. Für große Katzen ist dieser Baum eventuell etwas zu klein, aber vielleicht als Zweitbaum zu gebrauchen oder falls Sie es neu mit einem Kratzbaum versuchen wollen. Insgesamt ist dieses Modell auf jeden Fall empfehlenswert und durchaus für die meisten Katzenbesitzer bezahlbar.

Menü schließen